Skip to main content

Kentli PH5 3000

35,00 €

ca. Preis
für 4 Akkus
bei eBay
Bauform
Chemie
Herstellerangabe2000mAh/3000mWh
Kapazität im Test1988mAh/2935mWh
Zyklen bis 80/50%1870
Selbstentladung 3/12 Monate14,0%/41,6%
LadetechnikMicro-USB (5V)

Gesamtbewertung

66.82%

Kapazität
83.6%
Leistung
60%
Kälte
43.9%
Zyklen
100%
Selbstentladung
58.4%
Abmessungen
55%

Kentli war einer der ersten Hersteller von 1,5 Volt AA-Akkus Lithium-Ionen Akkus. Kentli geht mit seinen Akkus einen eigenen Weg, denn der Lithium-Ionen Akku wird über einen zweiten Plus-Pol (tieferliegender äußerer Ring um den 1,5 Volt Plus-Pol) geladen. Vorteil der Lösung ist, dass man auf eine Spannungswandlung beim Laden verzichten kann und der Akku daher direkt im CCCV-Verfahren mit 4,2 Volt geladen wird. Bei einem Lade-/Entladestrom von 500mA ergibt sich somit ein Wirkungsgrad von immerhin 86,5 Prozent.

Zum Laden ist auf jeden Fall ein spezielles Kentli-Ladegerät erforderlich, alleine schon wegen des proteritären Anschlusses. Der direkte Zugang zum Lithium-Ionen Akku hat aber weitere Vorteile, so kann über ein spezielles Zubehör der Ladezustand des Akkus ermittelt werden. Der direkte Zugriff auf den internen Lithium-Ionen Akku bietet auch die Möglichkeit, mit einem umgebauten Ladegerät (was dann nur noch als Halterung dient) den Akku mit hohen Strömen (geteste mit 2,5A und mehr…) schnell zu laden. Einige Produkte z.B. die Kentli-Powerbank oder die Kentli-Ladegeräte-Taschenlampe nutzen den direkten Zugriff auf den internen Lithium-Ionen Akku ebenfalls und umgehen damit die Verluste durch eine Spannungswandlung auf 1,5 Volt.

Mit einer Kapazität von knapp 3000mWh erreicht der Kentli PH5 die Herstellerangabe zwar nur knapp, steht aber im Vergleich zu vielen Konkurrenten immer noch gut dar. Mit einer Dauerleistung von 2400mA ist der Kentli durchaus auch für Taschenlampen und andere stromintensive Anwendungen gut gerüstet.

Bei extremer Kälte hat der Kentli PH5 wie viele Lithium-Ionen Akkus leichte Probleme und verliert bei -20°C weit über 50 Prozent seiner Kapazität. Die Selbstentladung liegt mit 41,6 Prozent pro Jahr deutlich über den meisten NiMH-Akkus, ist allerdings für 1,5 Volt Lithium-Akkus kein schlechter Wert.

Überragende Leistung bringt der Kentli PH5 bei der Zyklenbelastbarkeit. Nach 1870 Zyklen hat der Akku noch immer eine Kapazität von 80% und der Zyklentest bis zum erreichen der 50% läuft bereits seit Jahren und ist noch lange nicht beeendet.

Der Kentli PH5 ist der einzige 1,5 Volt Lithium-Akku im Test, welcher einen mit einem NiMH-Akku grob vergleichbaren Spannungsverlauf hat, wenn auch auf deutlich höherem Niveau. Der Akku beginnt die Entladung mit ca. 1,5 Volt und die Spannung sinkt dann langsam bis ca. 1,45 Volt um dann in einer recht steilen Kurve zu sinken. Dieses Verhalten gibt dem Nutzer die Chance einen leeren Akku zumindest kurz vor seinem Ende zu erkennen und ein plötzliches Abschalten zu vermeiden, wie es bei vielen anderen 1,5 Volt AA Lithium-Ionen Akkus der Fall ist, welche direkt von 1,5 Volt auf 0 Volt abschalten.

In der Praxis hat sich der Kentli PH5 in vielen Anwendungen bewährt und kann als guter Ersatz für NiMH-Akkus bewertet werden. Allerdings gibt es immer wieder Akkus, bei denen der 1,5 Volt Ausgang nach einiger Zeit defekt ist. Die Ursache für die Probleme wurde von uns noch nicht zweifelsfrei gefunden, mechanische Belastung am Plus-Pol könnte die Ursache sein. Die doch recht hohe Ausfallquote drückt etwas auf das ansonsten sehr positive Gesamtergebnis des Akkus.

Abmessungen50,15x14,32mm
Gewicht20.04 Gramm
Kapazität in mAh (Herstellerangabe)2000 mAh
Kapazität in mWh (Herstellerangabe)3000 mWh
Kapazität in mAh bei 50mA1909 mAh
Kapazität in mAh bei 500mA2930 mAh
Kapazität in mAh bei 2000mA1595 mAh
Kapazität in mWh bei 50mA2837 mWh
Kapazität in mWh bei 500mA2935 mWh
Kapazität in mWh bei 2000mA2328 mWh
Kapazität in mAh bei Kälte -20°C und 500mA988 mAh
Kapazität in mWh bei Kälte -20°C und 500mA1274 mWh
Kapazität in Prozent bei Kälte -20°C und 500mA43.9 Prozent
Ladestromca. 500 mA im USB-Ladegerät, über 2500 mA möglich
Ladezeit1,5 bis 3,5 Stunden
Ladespannung4.2 Volt
LademethodeCCCV
Ladeanschluss4,2V über properitären Kontakt
Lade LED
Maximaler Strom für 5 Sekunden3000 mA
Maximaler Strom für 5 Minuten2600 mA
Maximaler Dauerstrom2400 mA
Selbstentladung nach 14 Tagen5.7 Prozent
Selbstentladung nach 3 Monaten14 Prozent
Selbstentladung nach 1 Jahr41.6 Prozent
Selbstentladung nach 2 Jahren75.5 Prozent
Spannung im vollgeladenen Zustand bei 50mA1.512 Volt
Spannung im vollgeladenen Zustand bei 500mA1.506 Volt
Spannung im vollgeladenen Zustand bei 2000mA1.484 Volt
SpannungsverlaufFlache Kurve mit steilem Ende
Anzahl der Zyklen bis Restkapazität von 80 Prozent1870 Zyklen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


35,00 €

ca. Preis
für 4 Akkus
bei eBay