Skip to main content

XTAR AA 4150mWh

25,99 €

4 AkkusZuletzt aktualisiert am: 22. April 2024 12:01
Bauform
Chemie
Herstellerangabe2500mAh/4150mWh
Kapazität im Test2518mAh/3574mWh
Ladetechnik+/- Pol CV (5V)

Gesamtbewertung

73.75%

Kapazität
100%
Kälte
100%
Leistung
68%
Streuung
27%

Akku aktuell im Test…

Kapazität

Der Hersteller XTAR bewirbt den Akku mit 2500mAh und 4150Wh was bei einer Ausgangsspannung von 1,5 Volt eigentlich keinen Sinn ergibt. Bei 1,5 Volt Ausgangsspannung entsprechen 2500mAh einer Kapazität von nur 3750mWh und es bleibt daher unklar, wieso mit 4150mWh geworben wird.

In unserem Test erreicht der XTAR einen Kapazitätsrekord (Stand 2024) von 2518mAh und 3574mWh bei einer 500mA Entladung. Dieser beindruckende Rekord schlägt alle von uns bisher getesteten NiMH Akkus, Alkaline Batterien sowie Lithium-Ionen Akkus mit 1,5 Volt Ausgang. Nur Lithium-Batterien bieten eine noch etwas höhere Kapazität, sind aber Einwegbatterien.

Damit die beworbenen 2500mAh erreicht werden, setzt der Hersteller die Spannung nach ca. 80 Prozent der Kapazität von 1,5 Volt auf 1,1 Volt herab. Diese Spannungsklippe ist zwar grundsätzlich gewünscht um dem Verbraucher einen leeren Akku zu signalisieren, aber die Spannung derart früh zu reduzieren hat den Nachteil, dass die letzten 20 Prozent bei einigen Geräten nicht mehr sinnvoll genutzt werden können (z.B. Taschenlampen). Je höher der Entladestrom, desdo früher schaltet der Akku auf 1,1 Volt, bei 2000mA Entladestrom z.B. bereits nach 75 Prozent seiner Kapazität.

Der XTAR AA4150mWh erreicht selbst bei extremer Kälte von -20°C noch eine erstaunliche Kapazität von fast 3000mWh und ist damit auch in dieser Disziplin überlegener Sieger.

Streuung

Die mittlere Streuung der Akkus in Bezug auf die Kapazität war für die Entladeströme > 100mA mit ca. 1,2 Prozent recht gering. Die mittlere Streuung bei kleinen Strömen z.B. 50mA hingegen war mit 5,0 Prozent überraschend hoch. So erreichten der beste Akkus bei 50mA Entladung immerhin 3525mWh, der schlechteste nur 3178mWh und damit 10 Prozent weniger. Ob dieses Probleme bei noch geringeren Strömen weiter zunimmt wird aktuell von uns noch getestet.

Leistung

Der XTAR 4150mWh bietet eine maximale Dauerleistung von ca. 2200mA. Als Dauerleistung wird von uns die Leistung definiert, bei der ein Akku noch mind. 2/3 seiner Kapazität bereitstellt. Für 5 Minuten kann der Akku ca. 2400mA und für 5 Sekunden ca. 3500mA liefern. Damit bietet der XTAR AA 4150mWh für die meisten Anwendungen eine hinreichende Leistung und bietet besonders für kurze Spitzenströme genug Reserve.

Laden

Der XTAR 4150mWh wird über den Plus/Minus Pol mit 5 Volt geladen. Der Akku begrenzt dabei den Ladestrom selbstständig auf ca. 445mA und lädt dann bis der Ladestrom auf ca. 50mA gefallen. Die Ladezeit beträgt  ca. 2 Stunden und 35 Minuten. Eine grün blinkende LED signalisiert die Ladung, leuchtet die LED durchgehend, ist der Akku voll.

XTAR bietet mit dem L8 eine spezielles Ladegerät für den Akku an, welches über 8 Ladeschächte verfügt und den XTAR 4150mWh mit reduziertem Ladestrom in ca. 3 Stunden lädt. Der L8 Lader wird über USB-C an ein passendes Netzteil angeschlossen.

Abmessungen14,15 x 50,20 mm
Gewicht19.59 Gramm
Länge50.19mm
Breite14.15mm
Kapazität in mAh (Herstellerangabe)2500 mAh
Kapazität in mWh (Herstellerangabe)4150 mWh
Kapazität in mAh nach IEC61951-22518mAh
Kapazität in mAh bei 50mA2395 mAh
Kapazität in mAh bei 500mA2518 mAh
Kapazität in mAh bei 2000mA1969 mAh
Kapazität in mWh bei 50mA3426 mWh
Kapazität in mWh bei 500mA3574 mWh
Kapazität in mWh bei 2000mA2784 mWh
Kapazität in mAh bei Kälte -20°C und 500mA2166 mAh
Kapazität in mWh bei Kälte -20°C und 500mA2967 mWh
Kapazität in Prozent bei Kälte -20°C und 500mA83.3 Prozent
Streuung der Kapazität (8 Akkus)2.45%
Zellchemie1,5V BMS Li-Ion
Ladestrom445
Ladeschlussstrom50mA
Ladezeit2h 35min 5V ohne Strombegrenzung / 3h im XTAR L8
Ladespannung5 Volt
LademethodeCV
Ladeanschluss5V über Plus-Minus Pol
Lade LED
Maximaler Strom für 5 Sekunden3500 mA
Maximaler Strom für 5 Minuten2400 mA
Maximaler Dauerstrom2200 mA

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


25,99 €

4 AkkusZuletzt aktualisiert am: 22. April 2024 12:01