Skip to main content

Neu im Test: 1,5 Volt USB-C Akkus

USB-C hat sich in den letzten Jahren zum neuen Standard für viele Gerät entwickelt und dabei den Micro-USB-Standard weitgehend abgelöst. Entsprechend gibt es Akkus der Bauformen LR6/AA bzw. auch R03/AAA, welche über eine eingebaute USB-C Buchse geladen werden.

Die verbaute USB-C Buchse benötigt natürlich Platz im Akkugehäuse, welcher entsprechend nicht für die eigentliche interne Akkuzelle zur Verfügung steht. Kapazitätsrekorde sind daher für diesen Akkutype nicht zu erwarten. Dennoch ergeben sich in der praktischen Handhabung Vorteile, da keine speziellen Ladegeräte notwendig sind. Die Akkus können über jedes USB-A zu USB-C Kabel geladen werden, den Akkus liegt in der Regel ein 1 zu 4 Kabel bei, damit an einem USB-A Anschluss direkt 4 Akkus geladen werden können. Um 4 Akkus parallel mit maximaler Geschwindigkeit zu laden ist je nach Ladestrom der jeweiligen Akkus ein Nezteil mit 1,5 bis 2A Ausgang von Nöten. In der Regel ist ein Laden über USB-C zu USB-C nicht möglich.

tka AA 1950mWh

Kapazität laut Hersteller: 1300mAh bzw. 1950mWh
Link zum Testbericht…


19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Der tka AA 1950mWh hat eine verhältnismäßige geringe Kapazität, allerdings ist es auch der günstigste 1,5 Volt USB-C Akku und auch der günstigste 1,5 Volt AA Akku auf Basis einer internen Lithium-Ionen Zelle.

 

 


VERICO LoopEnergy AA 2550mWh

Kapazität laut Hersteller: 1700mAh bzw. 2550mWh
Link zum Testbericht…


21,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Der LoopEnergy wird in unserem Test beweisen müssen, dass seine für einen USB-C Akku hohe Kapazität auch wirklich erreicht wird.

 

 


SZEMPTY AA 2600mWh

Kapazität laut Hersteller: 1733mAh bzw. 2600mWh
Link zum Testbericht…


19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Noch etwas mehr Kapazität verspicht der SZEMPTY AA 2600mWh. Der Akku wird zusätzlich mit 1200 Zyklen beworben. Aktuell ist in Deutschland nur die Bauform AAA verfügbar.

 

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *