Skip to main content

Blackube 2250

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. November 2021 9:20
Bauform
Chemie
Herstellerangabe1500mAh/2250mWh
Kapazität im Test1317mAh/2008mWh
Zyklen bis 80/50%260/1010
Selbstentladung 3/12 Monate20,7%/58,4%
LadetechnikMicro-USB (5V)

Gesamtbewertung

53.77%

"Solider Akku ohne ausgeprägte Stärken"

Kapazität
57.4%
Leistung
45%
Kälte
74.7%
Zyklen
13.9%
Selbstentladung
41.6%
Abmessungen
90%

Kapazität und Leistung

Der Blackube 1500/mAh2250mWh hat gegenüber dem Blackube 1700mAh/2550mWh erwartungsgemäß eine geringere Kapazität und erreicht in unserem Standard-Test mit 1317mAh/2008mWh nicht ganz die Herstellerangabe. Immerhin ist der Akku recht unempfindlich gegen kalte Temperaturen und erreicht selbst bei -20°C immerhin noch knapp 75 Prozent seiner Kapazität.

Die maximale dauerhafte Ausgangsleistung beträgt nur 1800mA und liegt damit deutlich unter der Ausgangsleistung der meisten 1,5 Volt LR6 AA Lithium-Ionen Akkus sowie der NiMH-Akkus. Für sehr helle Taschenlampen oder andere Hochstromanwendungen ist der Akku daher nicht geeignet, da die Kapazität bei höheren Strömen stark abfällt.

Spannung und Spannungsverlauf

Die Ausgangsspannung sinkt unter Last nur gering und liegt mit 1,508 Volt bei 50mA Last bzw. 1,489 Volt bei 500mA Last auf einem guten Niveau. Die Spannung bleibt über den gesamten Entladevorgang weitgehend stabil. Ist die Kapazität erschöpft schaltet der Akku schlagartig ab, somit ist es unmöglich den Ladezustand zu erkennen.

Zyklen

Der Akku hat nach 260 Zyklen noch eine Kapazität von 80 Prozent und nach 1010 Zyklen noch eine Kapazität von 50 Prozent. Damit ist die Zyklenfestigkeit gegenüber dem Blackube 1700mAh/2550mWh zwar deutlich besser, aber immer noch recht gering im Vergleich zu vielen Mitbewerbern.

Selbstentladung

Auch bei der Selbstentladung erreicht der Blackube 1500/mAh2250mWh zwar bessere Werte als der kapazitätsstärkere Blackube 1700mAh/2550mWh, verliert allerdings in einem Jahr mit 58 Prozent deutlich mehr als die Hälfte seiner Kapazität und ist damit für viele Anwendungen wie z.B. Feuermelder und andere langlebige Kleinstverbraucher eher ungeeignet.

Akku laden

Der Akku wird über die seitliche Micro-USB Buchse mit einer konstanten Spannung von 5 Volt geladen und begrenzt dabei den Ladestrom selbstständig auf ca. 485mA. Die Ladezeit beträgt gut 90 Minuten und die Ladung wird automatisch beendet wenn der Ladestrom auf ca. 50mA gefallen ist. Das Ladevorgang wird durch eine kleine LED signalisiert.

Abmessungen

Mit 49,90 x 14,20 mm und einem Gewicht von nur 16 Gramm hat der Akku normgerechte Abmessungen und ist damit problemlos auch in eher engen Batterie- bzw. Akkuschächten zu verwenden.

Fazit

Der Blackube 1500/mAh2250mWh ist ein solider Akku der jedoch in keiner Disziplin so richtig glänzen kann und damit nicht unbedingt zu unserer ersten Wahl gehört. Eine hohe Selbstentladung z.B. würde man akzeptieren wenn dafür auch die Kapazität besonders hoch wäre, was leider nicht der Fall ist. Ein Vorteil ist der günstige Preis (Stand 11/2021), welcher den Akku als preiswerte Alternative durchaus interessant macht.

Abmessungen49,90x14,20mm
Gewicht16 Gramm
Kapazität in mAh (Herstellerangabe)1500 mAh
Kapazität in mWh (Herstellerangabe)2250 mWh
Kapazität in mAh bei 50mA1339 mAh
Kapazität in mAh bei 500mA1317 mAh
Kapazität in mAh bei 1800mA1000 mAh
Kapazität in mWh bei 50mA2961 mWh
Kapazität in mWh bei 500mA2008 mWh
Kapazität in mWh bei 1800mA1434 mWh
Kapazität in mAh bei Kälte -20°C und 500mA1001 mAh
Kapazität in mWh bei Kälte -20°C und 500mA2490 mWh
Kapazität in Prozent bei Kälte -20°C und 500mA74.7 Prozent
Ladestrom485 mA
Ladezeit1,5 bis 1,6 Stunden
Ladespannung5 Volt
LademethodeCV
Ladeanschluss5V über Micro-USB-Buchse
Lade LED
Maximaler Strom für 5 Sekunden2900 mA
Maximaler Strom für 5 Minuten2050 mA
Maximaler Dauerstrom1800 mA
Selbstentladung nach 14 Tagen5.5 Prozent
Selbstentladung nach 3 Monaten20.7 Prozent
Selbstentladung nach 1 Jahr58.4 Prozent
Spannung im vollgeladenen Zustand bei 50mA1.508 Volt
Spannung im vollgeladenen Zustand bei 500mA1.489 Volt
Spannung im vollgeladenen Zustand bei 2000mA1.436 Volt
Spannungsverlauf1,5 Volt zu 0 Volt
Anzahl der Zyklen bis Restkapazität von 80 Prozent260 Zyklen
Anzahl der Zyklen bis Restkapazität von 50 Prozent1010 Zyklen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. November 2021 9:20