Skip to main content

Neue Kapazitätsrekorde Hixon und Kratax

Wir haben aktuell den blauen Hixon AA J818 3500mWh sowie den Kratax AA J818 3500mWh im Test. Die Akkus sind vom gleichen Hersteller und lassen daher ähnlich Testergebnisse wahrscheinlich erscheinen. Der orangene Hixon AA J818 3500mWh führte lange Zeit unsere nach Kapazität sortierte Vergleichstabelle an und wird nun durch den blauen Hixon AA J818 3500mWh sowie den Kratax AA J818 3500mWh abgelöst. Auch wenn die Tests gerade erst begonnen haben, die ersten Ergebnisse für die 500mA Entladung sind wie folgt:

  • Blaue Hixon AA J818 3500mWh: 3332mWh
  • Kratax AA J818 3500mWh: 3264mWh

Damit verfehlt der Hixon Akku nur ganz knapp den bisherigen Kapazitätsrekord des NiMH Akkus von Ansmann (2850mAh) siehe: Vergleichstabelle NiMH-Akkus AA welcher eine Kapazität von 3349mWh erreichte.

Unsere Kapazitätsmessung erfolgt in Anlehnung an die IEC-Norm 61951-2 was bedeutet, dass zwischen Ende der Ladung und der Kapazitätsmessung 60 Minuten liegen. Statt mit 0.2C (IEC-Norm) zu entladen, entladen wir alle AA-Akkus mit 500mA um vergleichbare Ergebnisse zu erzielen und den Entladestrom nicht den (möglicherweise) falschen Herstellerangaben anpassen zu müssen was zu verzerrten Ergebnissen führt.

Wir werden die beiden Akkus in den nächsten Tagen in die Vergleichstabelle übernehmen und dann nach und nach mit Testergebnissen füttern. Beide Akkus sind leicht über Amazon erhältlich und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr diese Links zum Kauf verwendet (für Euch kein Nachteil, für uns eine kleine Provision, vielen Dank):

Kratax AA J818 3500mWh
(4er Pack)

 


27,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Hixon blau AA J818 3500mWh
(4er Pack)

 


26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *